14. Juli 2016

9. Tag – Nach 750 Kilometern auf dem Fahrradsattel haben wir uns entschieden einen Tag Ruhepause einzulegen. Der Achillessehne kam das sehr zu Gute. Den Tag haben wir genutzt um Fulda zu erkunden – schöne Stadt!

10. Tag – Nach dem Ruhetag ging es weiter in Richtung Gemünden am Main. Die Etappe war eine große Herausforderung – viel zu viel Steigung für einen Holsteiner! Oben auf der Rhön angekommen, waren wir fast 600 Meter über dem Meeresspiegel. Gegen Mittag überraschte uns ein Gewitter und wir mussten abwarten bis das Wetter besser wurde.

Als wir auf dem Campingplatz ankamen, haben wir uns als erstes eine „Hoibe“ gegönnt. Bier brauen können die Bayern, das muss man sagen! Morgen geht es weiter in Richtung Würzburg. Die nächsten 150 Kilometer sind leider nicht eben, das kann was werden.

Adama Button angepasst_v2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte geben Sie den angezeigten Code ein. *

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Linkedin
Contact us
Hide Buttons